Diese Nachricht dürfte ein Schock für TV-Star Jon Hamm (42) sein. Der Schauspieler, der gerade erst bei den Emmy Awards auf der Bühne stand und dort mit seinem neuen Look von sich Reden machte, hat ernsthafte gesundheitliche Probleme und benötigt sogar einen operativen Eingriff.

Verschiedenen Berichten zufolge soll der "Mad Men"-Darsteller abnormales Gewebe in seiner Kehle haben, das nun entfernt werden muss. Angeblich hat Jon sogar plötzlich Blut gehustet! Schnell machte die Vermutung die Runde, es könnte sich bei der Erkrankung um Krebs handeln, schließlich ist er in seiner Rolle als charmanter Don Draper ein Dauer-Qualmer. Diese Sorge war aber wohl etwas voreilig, denn die Huffington Post gab teilweise Entwarnung und klärte über den Gesundheitszustand des Schauspielers auf. "Es ist ein ambulanter Routine-Eingriff, bei dem Polypen entfernt werden", erklärte Jons Management und bestätigte, dass er nächste Woche operiert wird.

Die Entfernung dieser Geschwulst ist offenbar mit wenig Risiko verbunden, dennoch ist ein medizinischer Eingriff immer eine Belastung für den Körper. Wir wünschen Jon, dass bei der Operation alles gut verläuft und halten euch über seinen Gesundheitszustand auf dem Laufenden.

Jon HammAdriana M. Barraza/WENN.com
Jon Hamm
Jon HammDVSIL / iPhotoLive.com/WENN.com
Jon Hamm
Jon HammJoseph Marzullo/WENN.com
Jon Hamm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de