Spaß-Moment beim Supertalent: Als die Seniorinnentruppe der "Crazy Ladies" in ihren metallischen Outfits die Bühne betrat, ahnte noch keiner, dass ihr Auftritt wahrlich vom Hocker reißen würde! Doch Jury-Mitglied Bruce Darnell (56) konnte sich bei dem heiteren Synchron-Tanz der Ladys zu "Gangnam Style" nicht mehr halten und machte einfach mit. Toppte er die Gruppe am Ende sogar?

Bruce Darnell
RTL / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell

Er hätte ja noch nie versucht, zu dem Lied zu tanzen, gab Bruce begeistert von sich - er wolle deshalb unbedingt sehen, wie sich die crazy Rentnerinnen bei der Nummer schlagen würden! Und was als Lach-Nummer hätte enden können, begeisterte schließlich durch das unglaubliche Durchhaltevermögen der reifen Damen. Mit ihrem Durchschnittsalter von ganzen 72,5 Jahren machte die verrückte Gruppe eine absolut beeindruckende Figur. Die Moves saßen, die Bob-Perücken wippten mit. Zum Ende des Party-Songs beschloss Bruce, es selbst einmal zu versuchen und eilte zur Bühne! Und plötzlich hatte man das Gefühl, der Gute hätte heimlich schon tausend mal zu dem Lied die Hüften geschwungen.

RTL / Stefan Gregorowius

Gereicht hat es am Ende nur für Bruce - der ist natürlich immer noch beim Supertalent dabei, ganz wie Opern-Wunder Sophie. Die Ladys mussten leider die Heimfahrt antreten, denn außer ihrem Tanzpartner gab ihnen keiner eine weitere Chance. "Das war mutig, fand ich, das war toll... aber Supertalent war’s nicht für mich", meinte Dieter Bohlen (59). Auch Lena Gercke (25) sah kein Las-Vegas-Feeling bei der Sache. Eigentlich schade - unterhaltsam war's ja.

ActionPress / Gregorowius, Stefan