Ach ja, manchmal ist es doch schön zu hören, dass das Alter auch vor Hollywood-Stars keinen Halt macht. So klagte kürzlich Eva Longoria (38) über einige Wehwehchen. Im Rücken und der Hüfte soll sie es haben und jammerte: "Ich bin aaaalt." Doch keine Sorge, Eva, so eine Bruchlandung im Bücherregal tut wohl in jedem Alter weh.

Genau das ist es nämlich, was die 38-Jährige in ihrem Kurz-Film "Out of the Blue" über sich ergehen lassen musste. In der Rolle einer Mörderin gab es für Eva Longoria einige Action- und Kampf-Szenen zu bewältigen, unter anderem der besagte Fight, bei dem sie unsanft in einer Schrankwand landete, und sich Rücken und Hüfte verletzte. "Ich habe mich fast umgebracht", erinnerte sich Eva im Interview bei The View an die schmerzhaften Stunts. Ob das auch der Grund ist, warum ihr die Arbeit hinter der Kamera besser gefiel? Bei "Out of the Blue" führte die schöne Texanerin nämlich auch Regie und verriet: "Ich mag das sogar lieber." Auch in ihrer Freizeit bevorzugt Eva eher ruhige Beschäftigungen. So nähe sie sehr gerne, besonders Halloween-Kostüme für ihre Nichten.

Obwohl Eva Longoria auch sicher einen tollen Job an der Nähmaschine oder hinter der Kamera macht, freuen wir uns doch, sie auch demnächst wieder auf der Leinwand zu sehen. Nächste Gelegenheit dazu wird es 2014 geben, wenn Evas Drama "Frontera" in die Kinos kommt.

Kennt ihr euch mit der "Desperate Housewives"-Darstellerin aus?

Eva LongoriaFayesVision
Eva Longoria
WENN
Eva LongoriaDVSIL / iPhotoLive.com/WENN.com
Eva Longoria


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de