Das war's dann wohl: RTL setzt zwei seiner Sitcoms ab. Sowohl von "Christine. Perfekt war gestern!" mit Diana Amft (37) in der Titelrolle als auch von "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5" wird keine zweite Staffel mehr produziert. Der Sender wollte mit neuen Sitcoms am Donnerstagabend an Erfolge anknüpfen, die "Nikola", "Ritas Welt" und auch Doctor's Diary einheimsten. Doch dieser Plan ging nicht auf. Grund waren die schlechten Quoten, wie DWDL.de jetzt berichtet.

Im Durchschnitt wollten "Sekretärinnen" nur 2,0 Millionen Zuschauer sehen, "Christine" sogar nur 1,95 Millionen. Zu wenig, um die Serien langfristig halten zu können. Seitens RTL heißt es dazu: "Wir haben an beide Formate geglaubt und finden sie nach wie vor gut. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den großen Einsatz. Doch leider wurden beide Serien vom Publikum nicht so angenommen, dass es uns eine Weiterführung ermöglichen würde". Ob hingegen auch Doc meets Dorf abgesetzt wird, ist noch unklar. Die Arzt-Serie war zwar etwas erfolgreicher als die nachfolgenden Formate, doch ob das reicht, um in eine zweite Staffel zu gehen? Wir werden sehen.

Diana AmftLumma-Foto/WENN.com
Diana Amft
RTL
Bert Tischendorf, Inez Björg David, Steve Windolf in "Doc meets Dorf"RTL / Gordon Mühle
Bert Tischendorf, Inez Björg David, Steve Windolf in "Doc meets Dorf"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de