Anzeige
Promiflash Logo
Minnie Driver: Kein Bock auf SchwangerschaftGetty ImagesZur Bildergalerie

Minnie Driver: Kein Bock auf Schwangerschaft

10. Nov. 2013, 5:28 - Promiflash Redaktion

Minnie Driver (43) ist mittlerweile Mutter mit Leib und Seele. Ihr kleiner Sohn Henry (5) ist ihr ganzen Glück und das, obwohl die Schwangerschaft nicht geplant war. Nun wünscht sich die britische Schauspielerin ein kleines Geschwisterchen für ihren Sonnenschein: "Ich war nicht bereit, Kinder zu kriegen, bis ich eines hatte, aber ich wünschte, ich hätte zwei oder drei weitere", so Driver.

Doch eine erneute Schwangerschaft kommt für den "Good Will Hunting"-Star nicht in Frage. Stattdessen will Minnnie adoptieren: "Ich würde es wahrscheinlich nicht natürlich zur Welt bringen, weil ich keine Lust darauf habe, ein Jahr lang schwanger und fett und vier Jahre lang erschöpft zu sein", verriet sie nun dem Online-Portal WENN. Damit macht sie es sich sehr bequem.

Die Schauspielerin, die unter anderem mit Matt Damon (43) und Josh Brolin (45) liiert war, möchte einem kleinen Wesen ein liebevolles Zuhause bieten. Driver will ihren Plan möglichst bald in die Tat umsetzen: "Ich würde adoptieren oder ein Pflegekind aufnehmen. Wenn Henry in die Grundschule geht, hoffe ich, dass ich das machen kann."

Trotz der noblen Absicht, stellt sich trotzdem die Frage, ob Minnie durch ein weiteres Kind der Einsamkeit in ihrem Leben entfliehen will. Denn die große Liebe war der Brünetten nicht vergönnt, sie war niemals verheiratet. Eine Beziehung zum angeblichen Kindsvater, einem Drehbuchautor ihrer TV-Show "The Riches", bestätigte Driver nie.

Getty Images
Minnie Driver im September 2019
Getty Images
Matt Damon und Luciana Barroso
Getty Images
Prinzessin Anne, Melania und Donald Trump, Queen Elizabeth II., Prinz Charles und Camilla


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de