Kaum zu glauben! Seit mehr als 30 Jahren ist Michelle Pfeiffer (55) im Hollywood-Business tätig und der Mega-Erfolg, den sie im Verlauf ihrer Karriere erlebte, macht wohl jedem deutlich, dass sie alles richtig gemacht hat. Doch wer denkt, dass Michelle als alter Hase nichts mehr umhauen kann und sie vielleicht sogar aufpassen muss, sich nicht zu langweilen, der irrt sich gewaltig. Denn wie Promiflash erfuhr, hat die erfahrene Schauspielerin auch nach Jahrzehnten im Filmgeschäft noch ganz schön viel Angst vor ihrem Job.

Richtig gelesen: Michelle Pfeiffer bereut regelmäßig, für eine Rolle zugesagt zu haben und geht sogar so weit, alles zu versuchen, um vor Drehbeginn wieder gefeuert zu werden! Der Grund, der dahinter steckt, sei ganz einfach der, dass Michelle tatsächlich auch heute noch ständig befürchte, ihren Aufgaben nicht gewachsen zu sein. "Ja, ich habe immer Angst, zu versagen! Ich habe wirklich immer noch diese richtig schlechte Angewohnheit – und immerhin bin ich mir bewusst, dass ich mich so verhalte – ich versuche immer noch vor jedem Film, es hinzukriegen, dass ich gefeuert werde. Aber ich bin mir seit ungefähr sieben Jahren im Klaren darüber, wie ich mich verhalte, dass es das ist, was ich mal wieder tue", verriet die schöne Blondine im Interview in Berlin ganz offen.

Hervorgerufen werden die Gefühle der Furcht dadurch, dass Michelle es eigentlich nicht mag, ein allzu bequemes und gemütliches Leben zu führen, entsprechend aufregende Entscheidungen trifft und dann doch Angst vor der eigenen Courage bekommt: "Es ist so, dass ich eigentlich Herausforderungen mag und sie aktiv suche. Ich mag Dinge, die mir nicht auf Anhieb leicht fallen und Neues und Unbekanntes zu wagen. Aber genau das ist es auch, was mir Angst macht. Wenn man über Grenzen geht und sich selbst aus dem komfortablen Umfeld herauspusht, macht das einerseits Spaß, andererseits denkt man gleichzeitig: 'Oh mein Gott, was habe ich mir nur dabei gedacht?!' Ich habe diese 'schwimm oder geh unter'-Einstellung und zum Glück bin ich meistens geschwommen. Aber am Anfang sind da immer Aufregung und Angst. Irgendwann gewöhne ich mich dran, aber das dauert meistens so ein paar Wochen." Wie schön, dass Michelle Pfeiffer für gewöhnlich doch immer über ihren ängstlichen Schatten springt und uns dadurch stets tolle Kino-Auftritte beschert.

Zum Abschluss haben wir noch dieses coole Quiz für euch:

Robert De Niro
ANGELA WEISS/AFP/Getty Images
Robert De Niro
Michelle Pfeiffer in Los Angeles im September 2017
Frazer Harrison/Getty Images
Michelle Pfeiffer in Los Angeles im September 2017
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein bei den GLAAD Media Awards
Jason Merritt / Getty
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein bei den GLAAD Media Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de