Es war ohne Zweifel DER Aufreger der bisherigen Staffel von Das Supertalent: Trotz fragwürdiger Performance und fehlenden stimmlichen Qualitäten, buzzerte Bruce Darnell (56) die rüstige Heidi Schimiczek (61) direkt ins Halbfinale. Während nicht nur die restliche Jury an der Entscheidung zweifelt, steht Bruce weiter hinter seiner Kandidatin und bereitet sie als Mentor auf ihren nächsten Auftritt vor.

Nicht nur Zuschauer und Jury verstanden kaum, warum Bruce Kandidatin Heidi den goldenen Stern verlieh, auch die Rentnerin selbst war bei ihrem Supertalent-Auftritt völlig überrascht. "Dass Bruce mich so toll fand, hab ich gar nicht begriffen. Das war für mich doch sehr erstaunlich aber ein ganz tolles Gefühl", gesteht Heidi gegenüber RTL. Auch nach ihrem Auftritt unterstützt Bruce seine Kandidatin, trotz aller Kritik von außen. "Leute auf der Straße haben mich angesprochen und gefragt 'Wie kannst du das zulassen, dass Heidi in die Show kommt?'" Diesen Menschen gibt er die gleiche Antwort, wie den Reportern: "Der Punkt ist einfach, sie war nicht die größte Sängerin aber sie hat das Publikum begeistert und ist ein ganz toller Mensch!" Neben Outfit-Beratung will Bruce von Heidi natürlich vor allem wissen, ob sie auch fleißig geübt hat. Hat sie, wie sie mit einem spontanen Ständchen von "Ave Maria" untermalt. Im Halbfinale soll ihr Auftritt dann aber eher wieder in Richtung Bierzelt-Stimmung gehen - inklusive Dirndl, wie sie verrät.

Wegen Kandidaten wie Heidi verfolgt ihr jede Supertalent-Show und wisst, wer mit welchem Auftritt schockierte? Prüft euer Wissen in unserem Quiz.

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Gregorowius
Die Jury vom Supertalent 2013ActionPress / Gregorowius, Stefan
Die Jury vom Supertalent 2013
RTL
Bruce DarnellWENN
Bruce Darnell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de