Revolution durch Zeter-Sissi Larissa Marolt (21)! Auf stolze sieben Staffeln blicken die Macher des Kult-Formats Dschungelcamp nun bereits zurück: Die überaus gewiefte Taktik, mit der das österreichische Model aber nun in der achten Ausgabe ihre zweite Dschungelprüfung bestritt, toppte alles vorher Dagewesene. Ihr Super-Trick: Zeter-Sissi SCHRIE den Tierchen den Kampf an!

Dass Dschungel-Promis beim Anblick von ein paar gemeinen Kriechern nicht zu verachtende Dezibel-Grüße in die Heimat schicken, ist bekannt. Larissa aber ist schlau. Sie setzt ihre Panik gezielt als Wettbewerbsvorteil gegen einige Ratten ein: Als die Moderatoren Sonja Zietlow (45) und Daniel Hartwich (35) aus gegebenem Anlass fragten: "Warum schreist du so?", antwortete Larissa prompt: "Dann gehen die Tiere alle weg. Weil die dann weglaufen logischerweise."

Logisch. Ob Larissas Geschrei aber auch Berge versetzen kann - heute geht es schließlich in die Höhe -, bleibt abzuwarten. So richtig ergiebig war die "Mehr Schreierei wagen"-Taktik übrigens nicht. Heute sollten es schon etwas mehr als vier Sternchen werden, um eine mögliche Hungersnot im Camp abzuwenden...

Was Ex-Dschungelnatter Georgina Fleur (23) über Larissa denkt, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

[Folge nicht gefunden]

Alle Infos zum Dschungelcamp im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de