Trotz ihres Mega-Erfolges gibt sich Adele (25) ganz bodenständig. Am Sonntagabend hatte sie wieder jede Menge Grund zum Feiern, heimste sie doch ihren mittlerweile zehnten Grammy ein. Doch die Sängerin zog lieber ihr Bett vor, als eine Party zu ihrem ganz persönlichen Grammy-Jubiläum zu schmeißen.

Schon bevor sie den Preis offiziell in der Tasche hatte, gab es für Adeles Fans via Twitter eine freudige Botschaft: Sie konnte sich über ihren inzwischen zehnten Grammy Award freuen. Persönlich zu erscheinen, schaffte sie aber leider nicht und so zwitscherte sie von ihrem Bett aus: "Ich wünschte, ich könnte dort sein! Vielen Dank für den Grammy (Mein 10.! Whhaaa?) Habt eine wunderbare Nacht. Ich bin im Bett, fühle mich nun sehr ruhelos". Für Adele ging es an diesem Abend mal wieder um ihren Song "Skyfall", für den sie schon den Oscar und einen Golden Globe jeweils in der Kategorie "Bester Song" ergatterte. Über die Gründe, warum sie sich vom Bett aus freute, statt selbst bei der Veranstaltung anwesend zu sein, gab sie keine Auskunft. Aber vielleicht war sie ja total geschafft von der Arbeit an ihrem neuen Album, das die Fans schon mit Spannung erwarten.

Was ihr über die stimmgewaltige Blondine wisst, könnt ihr hier testen:

Adele AdkinsApega/WENN.com
Adele Adkins
Adele AdkinsSascha Steinbach/Getty Images
Adele Adkins
Adele AdkinsAdriana M. Barraza/WENN.com
Adele Adkins


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de