Liliana Matthäus (26) ist dabei, den Ruf als lediglich schmückende Gespielin von Lothar Matthäus (52) abzulegen und als professionelles Model durchzustarten. Und das gelingt ihr offensichtlich gut. So lief sie beispielsweise kürzlich bei der New York Fashion Week. Doch verliert sie bei all dem Erfolg die im Hintergrund laufenden Beziehungen ihrer Geschäftspartner aus den Augen?

Vor Kurzem sind Fotos im Online-Shop von Beate Uhse aufgetaucht, die die 26-Jährige auf die Palme brachten. Nie und nimmer würde sie für eine Sex-Firma Werbung machen, ließ sie auf Twitter ihrer Wut freien Lauf. Wie eine Beate Uhse-Sprecherin gegenüber Promiflash erklärte, seien die Fotos vom Dessous-Hersteller Leg Avenue. "Wir verkaufen in unserem Webshop schon seit Jahren ausgewählte Produkte von Leg Avenue. Dazu ist es ein ganz üblicher Vorgang, dass Hersteller jeweils Produktfotos zur Verfügung stellen", sagte man uns. Und auf eben solchen Produktfotos ist nun auch die brünette Schönheit zu sehen.

Der Erotik-Konzern bedauert es, dass sie sich dafür schämt, als Unterwäschemodel bei der Traditionsmarke aufzutauchen.

Lothar Matthäus 2018 in Berlin
Getty Images
Lothar Matthäus 2018 in Berlin
Liliana Nova bei der New York Fashion Week im Februar 2019
Getty Images
Liliana Nova bei der New York Fashion Week im Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de