Regisseur Darren Aronofsky (45) wollte der Umwelt doch nur etwas Gutes tun, doch seine Bemühungen führten dazu, dass Emma Watson (23) am Set von "Noah" krank vor der Kamera stand.

Weil Aronofsky während der Dreharbeiten zu dem Epos mit Russell Crowe (49) in der Hauptrolle Wasser in Plastikflaschen vom Set verbannt hatte, trank Emma drei Wochen altes Wasser, wie sie im Interview mit dem Magazin Wonderland berichtete. "Eines Morgens war ich so müde, dass ich eine Tasse aus meinem Trailer genommen habe, in der altes Wasser war. Danach ging es mir so schlecht", so die 23-Jährige. "Morgens um fünf keine Wasserflaschen am Set zu haben, wenn man müde und im Delirium ist, war nicht gerade ideal", erklärte Emma weiter.

Statt seiner Darstellerin eine Pause zu gönnen, soll der Regisseur die Britin angewiesen haben, diesen Zustand für ihr Schauspiel zu nutzen. "Ich habe mich zum Bus umgedreht und meinte noch: 'Er macht Witze, oder?' Dann herrschte nur Totenstille", äußerte sie ihre Verwunderung über Aronofskys Arbeitsweise.

Wie gut ihr über Emma Bescheid wisst, könnt ihr jetzt in unserem Quiz zeigen. Viel Spaß!

Bulls Press
WENN
Emma WatsonBrian To/WENN.com
Emma Watson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de