Eine seltsame Gruppe war es, die sich da bei Markus Lanz (44) versammelt hatte. Zwischen einer rein männlichen Talkrunde aus Fußballexperten saß mit übereinander geschlagenen Beinen Dschungelcamp-Teilnehmerin Gabby Rinne (25). Im Interview mit dem Moderator erklärte sie, was in der Zeit in Australien für sie am härtesten zu ertragen war.

Gabby sprach mit Lanz ganz offen über ihre zerrütteten Familienverhältnisse, ihre neunjährige Tochter und natürlich das "Dschungelcamp". Mitgemacht habe sie, weil ihre Karriere ins Stocken geraten sei und sie ein Abenteuer erleben wollte, so die 25-Jährige. Was denn für Gabby die schwierigste Situation gewesen sei, wollte der Talkmaster von der aufgeweckten jungen Dame wissen. "Man kriegt nichts von der Außenwelt mit. Und der Hunger. Ich dachte, ich müsste vor Hunger sterben. Und die Langeweile - ich wurde ja nicht oft zu Prüfungen gewählt. Weil man keine Uhrzeit hat und sich nur an der Sonne orientieren kann, verliert man völlig den Bezug zur Realität", erklärte diese.

Zurzeit ist die Sängerin in Clubs und auf Partys unterwegs, um ihre Single zu promoten und hält fleißig Autogrammstunden ab. Mit der Karriere läuft es jetzt also wieder besser, das Leiden im Urwald hat sich also gelohnt.

Seid ihr echte Gabby-Experten? Findet es in unserem Quiz heraus!

Promiflash
WENN
GabbyRTL / Stefan Menne
Gabby


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de