Mit seinem Besuch im geschichtsträchtigen Anne Frank-Haus in Amsterdam sorgte Justin Bieber (20) im letzten Frühling für einen Eklat. Beim Verlassen des Museums schrieb er folgende Zeilen in das Gästebuch: "Es war sehr inspirierend hier herkommen zu können. Anne war ein großartiges Mädchen. Hoffentlich wäre sie ein Belieber gewesen." Nicht verwunderlich, dass Justin im Anschluss an diesen unpassenden Kommentar eine Welle der Entrüstung entgegenschlug. Dass es auch anders geht, zeigte jetzt R'n'B-Queen Beyoncé (32).

Im Rahmen ihrer Tour hielten sich die Sängerin und Ehemann Jay-Z (44) in Amsterdam auf und besuchten die Prinsengracht 263-267. Ihren dortigen Aufenthalt hielt Beyoncé mit Bildern fest und postete diese auf Instagram. Eines der Bilder zeigt sie hockend vor einer Anne Frank-Bildergalerie - ganz klein macht sich der Superstar dort. Ehrfürchtig schaut sich Beyoncé die ausgestellten Dokumente und Bilder der Nazi-Zeit an, während sie durch das Haus ging, in dem sich Anne Frank und ihre Familie vor den Nazis versteckten.

Wie gut kennt ihr euch mit Beyoncé aus? Testet euer Wissen mit diesen sieben Fragen im Quiz:

Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de