Durch den Kino-Hit "Fack ju Göhte" war Karoline Herfurth (29) neben Elyas M'Barek (31) und Jella Haase (21) in aller Munde. Nun wirkt sie zusammen mit anderen deutschen Filmstars bei der neuen Werbekampagne einer bekannten Automobil-Marke mit. Die Marke will mit der Kampagne "Umparken im Kopf" kursierende Vorurteile gegenüber dem Fabrikat aus dem Weg räumen.

In einem Interview mit TV Movie räumt die schöne Schauspielerin nun auch mit Vorurteilen ihr gegenüber auf. Auf die Frage hin, welches Vorurteil sie gerne aus der Welt schaffen würde, fällt Karoline erst nichts ein. Doch dann antwortet sie lachend: "Außer dass ich eine zarte Elfe sei - und das finde ich nett, da will ich keine Illusionen zerstören. Ach, und es hieß lange, ich sei nicht lustig." Na, dass sie sehr wohl lustig sein kann und einen ausgeprägten Humor hat, hat sie ja in "Fack ju Göhte" unter Beweis gestellt. Dann wären ja auch schon alle Vorurteile beseitigt.

Wenn euch interessiert, wie Karoline sich in der neuen Auto-Werbung so macht, könnt ihr hier den neuen Spot anschauen, in dem sie unter anderem neben Dortmund-Trainer Jürgen Klopp (46) und den Schauspielerinnen Nadja Uhl (41) und Bettina Zimmermann (38) zu sehen ist:

Karoline Herfurth während der Berlinale 2016Pascal Le Segretain / Staff / Getty Images
Karoline Herfurth während der Berlinale 2016
Elyas M'Barek, SchauspielerChris Jackson / Getty Images
Elyas M'Barek, Schauspieler
Karoline HerfurthWENN
Karoline Herfurth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de