Die goldenen Zeiten der Unterhaltungsshow Wetten, dass..? liegen inzwischen in weiter Ferne. Schon seit Jahren lassen die Quoten zu wünschen übrig und auch der Moderationswechsel von Urgestein Thomas Gottschalk (63) zu Markus Lanz (45) hat dem Format offenbar keinen Gefallen getan. Wie dünn die Luft für die Sendung wirklich werden könnte, zeigen nun die ehrlichen Worte des ZDF-Intendanten Thomas Bellut.

Dieser gab nun gegenüber dem Handelsblatt zu, dass die Aussichten für "Wetten, dass..?" nicht gerade rosig sind. "In diesem Jahr werden wir sehen, wie stark die Marke noch ist", lautete das nicht besonders zuversichtliche Statement des Intendanten. Es sei sogar noch nicht einmal klar, wie lange die Show rund um die Wettkandidaten und die Stargäste aus aller Welt überhaupt noch existieren werde. Ein hartes, vielleicht aber auch sehr ehrliches und realistisches Urteil, denn während die Quoten im Keller sind, schießen die Produktionskosten nach wie vor in die Höhe. Bis zu 2,5 Millionen Euro kann eine Ausgabe laut Angaben des Senders verschlingen. Ein Aufwand, der sich angesichts des mäßigen Erfolges nicht unbedingt lohnt.

Gegenüber Promiflash teilte eine Sprecherin des Senders allerdings mit, dass es bei einem Format wie "Wetten, dass..?", immer wieder zu Gerüchten und Spekulationen kommen könne, weil dies in der Natur der Sendung liege. Klingt also ganz danach, als wolle das ZDF Markus Lanz oder der Show an sich nicht sofort den Riegel vorschieben, doch die harten Worte des Intendanten hinterlassen dennoch einen faden Beigeschmack.

Ihr seid trotz der Kritik Fans der Show? Dann könnt ihr euch hier an unserem Quiz versuchen.

Pharrell WilliamsJakob Kaliszewski/WENN.com
Pharrell Williams
Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker bei "Wetten, dass.. ?"WENN
Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker bei "Wetten, dass.. ?"
Markus LanzPatrick Hoffmann/WENN.com
Markus Lanz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de