Autsch! Schlechteres Timing könnte es wohl nicht geben: Bernhard Brink (61), der eigentlich am Freitag bei Let's Dance eine flotte Sohle aufs Parkett legen soll, musste ins Krankenhaus. Der Grund - besser gesagt die Gründe: ein Haarriss und Schwellungen!

Bernhard hat sich offenbar überlastet: Sein rechter Fuß streikt nun wegen des zu harten Trainings. Der Schlagerstar erklärt gegenüber Promiflash: "Mit dem Training habe ich es wohl etwas übertrieben. Ich habe dooferweise neue Schuhe angezogen und gleich drei Stunden trainiert. Das war keine gute Idee. Aber ich will nun mal mit einer tollen Leistung überzeugen und nehme meine Teilnahme sehr ernst." Nur drei Tage vor der Show musste er deshalb nun ärztliche Hilfe suchen. Er bekam schmerzlindernde Spritzen in die Zehen - und will ansonsten die Zähne zusammenbeißen: "Ich will jetzt nicht auf der Zielgeraden schlapp machen, dafür habe ich zu viel Blut, Schweiß und Tränen in das Training investiert."

Wenn nicht alle Stricke - oder in diesem Fall alle Bänder - reißen, wird Bernhard also am Freitag mit seiner Partnerin Sarah Latton (35) übers Parkett walzen: "Ich möchte bei 'Let's Dance' zeigen, dass ich keine Chance habe, aber sie nutzen möchte – auch mit durchgetanzten Füßen! Auf keinen Fall gebe ich vorzeitig auf. Wir denken schon über Runde zwei nach!"

Was sich bei Bernhards Konkurrenten hinter den Kulissen so alles zuträgt, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Bernhard Brink und Sarah LattonRTL / Stefan Gregorowius
Bernhard Brink und Sarah Latton
Bernhard BrinkPatrick Hoffmann/WENN.com
Bernhard Brink
Bernhard Brink und Sarah LattonRTL / Stefan Gregorowius
Bernhard Brink und Sarah Latton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de