Siegfried und Roy galten als DAS Magier-Duo schlechthin, die ihre Fans mit zauberhaften Auftritten verblüfften. Zudem zeigten sie sich nur allzu gerne mit ihren weißen Tigern und Hollywood-Größen wie Steven Spielberg (67) - bis zu Roys schwerem Unfall. Während eines Auftritts griff eines der Tiere den Showman an, biss ihn ins Genick, weshalb Roy seitdem teilweise gelähmt ist. Genau dieser Tiger ist nun im Alter von 17 Jahren gestorben.

Auf ihrer Facebook-Seite gab das Duo den Tod ihres geliebten Mantecore bekannt. Gerade für Roy war diese Raubkatze ganz besonders, denn er sah den Vorfall nicht als böswillig, sondern als helfend an. Seiner Meinung nach, erlitt er während des Auftritts einen Schlaganfall, was der Tiger spürte, der ihn daraufhin in Sicherheit bringen wollte und, wie es Tiere eben machen, seinen Schützling im Nacken packte und ihn wegbrachte. Deshalb schrieb der Magier wohl auch: "Ich fühle mich, als wäre ein Teil von mir gegangen!"

Mantecore wurde von den Beiden per Hand aufgezogen, weil ihn seine Mutter verstoßen hat. So entstand ihre enge Bindung. Da ist es nur verständlich, dass Roy nun trauert und seine Ruhe haben will.

Siegfried und RoyJudy Eddy / WENN
Siegfried und Roy
Siegfried und RoyChris Connor / WENN
Siegfried und Roy
Siegfried und RoyWENN
Siegfried und Roy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de