Bei der einen sorgen freizügige Outfits fast schon für einen kleinen Skandal, bei der anderen gehören sie hingegen fest dazu: Helene Fischer (29) und Gina-Lisa Lohfink (27) scheint mehr als die blonde Haarpracht nicht miteinander zu verbinden - bis jetzt. Denn beide Damen haben auch den gleichen Musikgeschmack und so zollte Gina-Lisa der Queen des Schlager-Pops ihren musikalischen Tribut und gab Helenes Hit "Atemlos durch die Nacht" zum Besten.

Obwohl es auf der Autobahn augenscheinlich keinen Stau gab, schien sich Gina-Lisa als Beifahrerin ziemlich gelangweilt zu haben. Zur Unterhaltung aller anderen Beifahrer trällerte sie ihre ganz eigene Interpretation des Helene-Fischer-Songs und hatte dabei offensichtlich sehr viel Spaß. "Ich liebe Helene Fischer!!! Atemlos ins Wochenende", schrieb die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin zu ihrem Facebook-Gruß.

"Helena lisa", benannte da prompt ein Fan jenes musikalische Hybrid. Ein anderer Kommentar klang da nicht weniger begeistert: "Also ich fand es süß und gar nicht schlecht." Ein anderer Anhänger von Gina-Lisa hatte da allerdings doch etwas zu meckern - allerdings nicht in musikalischer Hinsicht. "Wie wär es mit Anschnallen?", so die Rüge.

Doch ob Helene Fischer bei dieser Darbietung nun aus Bewunderung oder vor Entsetzen atemlos gewesen wäre? Die DSDS-Kandidatin Anita Latifi (18) war damals zumindest ziemlich sauer, als sie mit Gina-Lisa verglichen wurde...

Hier gibt es das Cover zu hören:

Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in
Jens Schlueter/Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Brian Dowling/Getty Images
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Dieter Bohlen, DSDS-Chefjuror
Mathis Wienand/Getty Images
Dieter Bohlen, DSDS-Chefjuror


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de