Anzeige
Promiflash Logo
Infektion? Sharon Stone musste ins KrankenhausGetty ImagesZur Bildergalerie

Infektion? Sharon Stone musste ins Krankenhaus

9. Apr. 2014, 5:58 - Promiflash

Sharon Stone (56) hat es nicht nur geschafft, auch nach ihren wilden Jahren ihren "Basic Instinct"-Sexappeal zu behalten, sondern sie setzt ihren Ruhm seit langer Zeit dafür ein, um sich im Kampf gegen HIV und Aids zu engagieren. Dafür wurde sie im vergangenen Oktober mit dem Peace Summit Award geehrt. Nun reiste die Schauspielerin ins brasilianische São Paulo, um dort ebenfalls an einer Veranstaltung einer Aids-Stiftung teilzunehmen. Während ihres Besuchs musste die 56-Jährige zwei Nächte im Krankenhaus verbringen.

Nach derzeitigem Informationsstand der Zeitung O Globo wurde Sharon Stone am Sonntag in die Klinik eingeliefert, Dienstag durfte sie diese allerdings wieder verlassen. Warum genau sie sich in ärztliche Obhut begeben musste, ist bisher noch nicht bekannt, allerdings soll sie unter der Aufsicht eines Infektiologen gestanden haben. Angereist in das südamerikanische Land war Stone, um der Anti-Aids-Stiftung amfAR ihre Unterstützung zukommen zu lassen, danach hatte sie auch noch ein wenig Zeit außerhalb in einem Urlaubsgebiet verbracht. Inzwischen soll sie wieder ganz wohlauf sein.

Getty Images
Schauspielerin Sharon Stone
Getty Images
Sharon Stone in Berlin, November 2019
Getty Images
Schauspielerin Sharon Stone


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de