Gerade erst zeigte sich Katie Holmes (35) ganz unbeschwert und glücklich [Artikel nicht gefunden] mit einem schönen Strahlen im Gesicht. Doch das Lachen dürfte der Ex von Tom Cruise (51) angesichts der neuesten Schlagzeilen schnell wieder vergehen, denn dank ihres Red Carpet-Looks beim Tribeca Film Festival steht die Schauspielerin nicht länger in der Gunst der Fashion-Kenner. Im Internet wird ihr Styling nämlich aufs Höchste kritisiert - fiese Beleidigungen inklusive.

Grund für die Modediskussion ist das weinrote, knielange und schulterfreie Kleid, das Katie bei der Premiere des Films "Miss Meadows" trug. Klingt eigentlich nicht ungewöhnlich, doch in die Schlagzeilen schaffte es die Mutter der kleinen Suri (8) mit ihrem Look dennoch. Denn Blogger und User diverser Online-Plattformen reagierten teils mit Entsetzen auf das ihrer Meinung nach ungepflegte und unschöne Styling, das so richtig in die Hose ging. Nicht nur ein unvorteilhafter Schnitt und ein altbackener Stil werden Katie und ihrem Dress vorgeworfen, auch die Frisur der einstigen Dawson's Creek-Darstellerin sorgte für musternde Blicke. Bei Dlisted heißt es sogar, Katies Haare wirkten, als wäre sie gerade erst von einem Waschbären attackiert worden - nicht gerade ein Kompliment.

Zwar saß die Frisur nicht ganz perfekt und einzelne Strähnen lösten sich immer wieder aus der Haarpracht, doch kann man Katie wirklich einen ungepflegten Messie-Look vorwerfen, wie es in aktuellen Berichten der Fall ist? Im Voting könnt ihr mit abstimmen!

Katie HolmesAlberto Reyes/WENN.com
Katie Holmes
Katie HolmesAlberto Reyes/WENN.com
Katie Holmes
© Bulls / Phil Ramey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de