Eigentlich wollte er in der US-amerikanischen TV-Show The Bachelorette seine große Liebe finden. Das gelang dem Kandidaten Eric Hill leider nicht - und dann verstarb er nach den Dreharbeiten viel zu früh mit gerade einmal 32 Jahren an den Verletzungen, die er sich während eines tragischen Paragliding-Unglücks in Utah zugezogen hatte. Nun hat sich auch erstmals die Dame, um dessen Gunst Eric buhlte, Andi Dorfman (27), zu dem schrecklichen Vorfall geäußert. Dabei machte sie deutlich, wie heftig und vollkommen unvorbereitet sie die Nachricht von Erics Ableben getroffen hat.

Wie The Hollywood Gossip die junge Frau zitiert, war sie "vollkommen am Boden zerstört", als sie die Neuigkeit zum ersten Mal hörte. Immerhin sei Eric während der Arbeiten zur TV-Show ein Teil der kleinen Gemeinschaft am Set geworden: "Ich empfand einen Schock, tiefe Niedergeschlagenheit und Trauer. Das ist etwas, das niemand hätte vorhersehen oder erwarten können. Ich hatte ihn kurz zuvor noch gesehen." Für alle sei es nach wie vor eine schwierige Aufgabe zu akzeptieren, dass sie Eric nie mehr wieder sehen würden. "Seine Abenteuerlust inspirierte nicht nur mich", so die Bachelorette weiter, "Jeder, ob nun der Produzent oder sonst ein Crew-Mitglied, war von ihm beeindruckt. Jeder sagt immer, dass er dies und das unternehmen will - er hat es wirklich getan."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de