18 Monate lang sah es so aus, als ob Heidi Klum (40) mit Martin Kirsten ihr Glück gefunden habe und er auch den perfekten Ersatzpapa darstellen könnte. Doch dann war plötzlich im Januar Schluss. Über die Gründe gab es bisher nur wenig Spekulationen, Heidi tröstete sich dann auch recht schnell mit Vito Schnabel (27) und kaum jemand dachte noch an Martin.

Nun meldet sich jedoch ein Insider, der die wahren Gründe für die Trennung von dem ehemaligen Bodyguard wissen will. Eine dem ehemaligen Paar nahestehende Quelle erzählte Us Weekly zwar: "Sie haben noch immer eine großartige Freundschaft", doch ein anderer Insider will Folgendes wissen: "Martin hat die Beziehung beendet, weil er es satt hatte, den Hausmann zu spielen." Angeblich soll darin nämlich eine von Martins Hauptaufgaben bestanden haben: die Kinder zu hüten, während Heidi von einem Job zum nächsten tingelte, meint der Insider gegenüber Radar Online. "Er kam von einer erfolgreichen Security-Karriere zum Mr. Mom-Spielen. Er tat alles für die Kinder, vom An-der-Schule-abladen bis zum Nachts-ins-Bett-bringen. Er liebte die Kids, aber es war zu viel." Da steckte somit wohl auch einfach wenig gemeinsame Zeit als Trennungsgrund dahinter.

Nun soll es Martin noch immer schlecht gehen, er habe nach wie vor an der Trennung zu knabbern. Da macht es die Tatsache, dass sich Heidi turtelnd mit ihrem Vito zeigt, bestimmt nicht leichter...

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Heidi Klum, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz beim GNTM-Finale 2019
Getty Images
Heidi Klum, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz beim GNTM-Finale 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de