Er wanderte aus, um fernab von Deutschland sein Glück zu finden, stattdessen reihte sich ein Unglück an die nächste Tragödie: Jens Büchner (44) von Goodbye Deutschland scheint das Pech förmlich anzuziehen. Als er mit Dominik einen Investor für den neuen Laden gefunden hatte, schien die Talfahrt überwunden zu sein. Doch dann gab es einen dramatischen Zwischenfall auf der Baustelle...

"Was jetzt kommt, ändert einfach alles", kündigte die Stimme aus dem Off den folgenschweren Moment an. Als Dominik die Trennwände der Umkleidekabine bearbeitet, passiert es: Er fasst in das Blatt der Kreissäge und durchtrennt den Mittelfinger seiner rechten Hand. Die Schnittverletzungen sind verheerend, die Ärzte müssen den Finger amputieren. Zwei Wochen vor der Eröffnung des Ladens muss Jens die restlichen Arbeiten mit Dominiks Frau Marion erledigen, doch stattdessen reist er nach Deutschland und lässt sie auf Mallorca alleine. Der Laden bleibt geschlossen!

"Der Traum ist leider geplatzt, weil wir keine Unterstützung von Jens bekommen haben", muss Marion enttäuscht feststellen. Plötzlich scheinen aus Partnern Feinde geworden zu sein. Die von Dominik gestellte Wohnung soll Jens daraufhin sofort räumen, bleibt aber stur: "Du denkst doch wohl nicht, dass ich hier rausgehe?" Als der Streit eskaliert, springt Jens vom Balkon der Wohnung und entflieht der Situation. Letztlich können sich die Streithähne beruhigen, aber Jens verlässt erneut eine Baustelle - mit diesmal verheerenden Folgen für einen Mitmenschen.

Doch Jens zieht bereits weiter und scheint ein nächstes verheißungsvolles Angebot bekommen zu haben: Er soll ein Lokal leiten, wie man in der Vorschau sieht.

Wie es den Auswanderern Phyllis und Recke auf Mallorca geht, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
Getty Images
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de