Das Königspaar der Niederlande ist gerade auf Deutschlandvisite. Die royalen Nachbarn Königin Maxima (43) und König Willem-Alexander (47) haben einen sehr eng gesteckten Terminkalender und besuchen nur die Bundesländer Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Der Grund der Reise ist geschäftlich. Den Fans zuwinken und in die Kameras gehört für die beiden aber dennoch selbstverständlich mit dazu. Und damit verzaubern sie stets die Menge.

Maxima, die mit ihrer Ausstrahlung und einem stets hinreißenden Lächeln im Gesicht eine Menge Sympathie für das niederländische Königshaus einholt, und ihr Gatte besuchten gestern bereits die Universität in Oldenburg, wo sie sogar an einem Seminar teilnahmen. Weiter ging es ins ostfriesische Leer und nach Werlte. Anschließend wurden Willem-Alexander und seine Maxima von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf Schloss Wilkinghege in der Nähe von Münster ganz "artgerecht" in Empfang genommen. Wie die offizielle Seite des Königshauses koninklijkhuis.nl verkündet, geht es heute weiter nach Dortmund, Essen und Kleve.

Das war es dann auch schon mit dem kurzen Deutschlandbesuch des sympathischen Königspaares und für die beiden geht es wieder zurück in heimatliche Gefilde. Hoffentlich können sie, dort angekommen, erst einmal für einige Zeit ihre royalen Füße hochlegen.

Die niederländische Königsfamilie: Maxima, Amalia, Willem-Alexander, Alexia und Ariane
Patrick van Katwijk/Getty Images
Die niederländische Königsfamilie: Maxima, Amalia, Willem-Alexander, Alexia und Ariane
König Willem-Alexander und Königin Maxima mit ihren drei Töchtern
LEX VAN LIESHOUT/AFP/Getty Images
König Willem-Alexander und Königin Maxima mit ihren drei Töchtern
König Willem Alexander und Königin Máxima der Niederlande bei ihrer Hochzeit 2002
Getty Images
König Willem Alexander und Königin Máxima der Niederlande bei ihrer Hochzeit 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de