In diesem Jahr hatten die GZSZ-Fans bereits mit drei tragischen Ausstiegen zu kämpfen. Isabell Horn (30), Felix von Jascheroff (31) und auch Sila Sahin (28) verließen die Serie. Seit gestern machen nun auch Gerüchte die Runde, Raúl Richter (27) könnte der nächste sein, der GZSZ den Rücken kehrt. Ein trauriger Abschied wäre dies allemal.

Bislang wurde Raúls Serien-Aus zwar nicht offiziell bestätigt, aber es spricht eine Menge dafür, dass der Schauspieler Ende des Jahres das Format verlässt. Immerhin kündigte der Frauenschwarm schon vor einiger Zeit an, dass er auch gegenüber dem Moderieren nicht abgeneigt wäre. Sein Debüt in diesem Segment gab der Dominik-Darsteller bereits 2013 in der großen Jubiläumsstaffel von DSDS. Doch auch wenn Raúl weiterhin im TV-Geschäft bleiben möchte, wäre sein Ausstieg aus dem beliebten Format für die Fans mehr als traurig. Denn immerhin wurden auch die vorherigen Abschiede nur schwer verwunden. Nur welcher Abschied traf die Fangemeinde am härtesten? War es der Ausstieg von Felix, der als John Bachmann 13 Jahre lang vor der Kamera stand oder doch der von Isabell? Diese sorgte in ihrer Rolle der Pia Koch immer wieder für Schmunzler und mächtig Trubel. Aber auch das Ausscheiden von Ayla-Mimin Sila war für viele GZSZ-Anhänger ein Schock. Nach diesen drei langjährigen Serien-Darstellern nun auch noch Raúl und mit ihm somit auch Soap-Charakter Dominik zu verlieren, wird definitiv hart.

Nur welcher Ausstieg macht euch am meisten zu schaffen? Stimmt ab!

Hier könnt ihr euch noch einmal ansehen, was Raúl für seine Zeit nach GZSZ noch so geplant hat:

[Folge nicht gefunden]
Sila Sahin-Radlinger auf dem Cannes Film Festival 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sila Sahin-Radlinger auf dem Cannes Film Festival 2017
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de