Von wegen aalglatter Vampir-Jüngling - zwei Jahre nach Ausstrahlung des letzten Twilight-Teils lässt Robert Pattinson (28) sein Blutsauger-Image endgültig hinter sich. In seinem neuen Film "The Rover" wird's richtig dreckig: Mit schlechten Zähnen, schmutzigem Gesicht und kurzen Strubbelhaaren verabschiedet sich Robert ein für alle Mal von seinem Ruf als schüchternem Schönling.

Im Krimi-Western "The Rover" verkörpert Robert einen jungen Mann, der sich nach einer Wirtschaftskatastrophe im verlassenen, feindlichen Australien alleine durchschlagen und sich gegen Gangster und verrohte Mitmenschen verteidigen muss. In durchgeschwitzten Klamotten und mit dreckstarrendem Gesicht zeigt Robert dabei eine ganz neue Seite von sich. Mal nicht als der hübsche, jugendliche Filmheld aufzutreten, scheint dem ehemaligen "Twilight"-Star bestens gefallen zu haben. So schwärmte Robert gegenüber E! online vor allem von seinem raspelkurzen Filmhaarschnitt: "Ich habe es immer geliebt, wenn ich meinen Kopf rasiert habe und dann das erste Mal unter die Dusche gegangen bin. Das ist ein unglaubliches Gefühl."

Auch Roberts Fans werden sicherlich nicht abgeneigt sein, ihr Idol mal ganz "dirty" zu erleben. Erste Szenen aus Robs neuem Film seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Robert Pattinson und FKA Twigs bei der L.A. Dance Annual Gala
Matt Winkelmeyer / Getty
Robert Pattinson und FKA Twigs bei der L.A. Dance Annual Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de