Wie wichtig ist es wohl, dass die Fußballer von heute mit Stil auf das Spielfeld gehen? Sehr wichtig, schaut man sich einmal die Entwicklung der vergangenen Stylings an. Promiflash hat sich bei Star-Figaro Shan Rahimkhan (41) erkundigt und der weiß: "Also der WM-Sieger 54, da muss ich sagen: Perfekte Frisuren. Alle super geschnitten." Auch wenn das 1974 und 1990 anders aussah, 1954 waren die Frisuren also genauso top wie heute, vielleicht ist das ja unser WM-Glücksbringer?

Wenn ihr euch noch mal alle WM-Styles genauer ansehen wollt, könnt ihr das in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe tun:

"Da sieht man auch, damals war es auch so ein bisschen Undercut-mäßig angedacht gewesen. Nicht ganz so kurz an den Seiten, aber sehr pomadig nach hinten. Sehr korrekt und die sehen auch alle top gestylt und sehr akkurat aus. Erinnert ein bisschen an Militär, aber es sieht cool aus - sieht wirklich sehr cool aus", findet der Top-Friseur über die Frisuren von damals.

Und auch Jogis Jungs sind stylish gut drauf und sehen nicht nur auf dem Platz fantastisch aus, eine Tatsache, die man nicht unterschätzen darf. "Ich glaube jedem ist es bewusst, dass er nicht nur eine moralische Verantwortung nach außen hat, sondern klar auch eine Look-Verantwortung nach außen trägt. Ganz klar, dass sie natürlich Vorbilder sind." Geht es nach dem Aussehen, sind die Jungs also schon Weltmeister. Jetzt muss es nur noch bei der aktuellen Fußball-WM klappen.

[Folge nicht gefunden]
Fußball-WMActionPress/ OLYCOM S.P.A.
Fußball-WM
Fußball-WMActionPress/OLYCOM S.P.A.
Fußball-WM
ActionPress


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de