Ein ganz schöner Regenguss machte den Promis gestern Abend in Berlin das Leben schwer. Star-Friseur Shan Rahimkhan (41) lud zum zweiten Mal zur Eventreihe "True Berlin" am berühmten Kurfürstendamm ein, doch bei dem Wetter half auch der beste Stylist nicht. Wurden die Haare zuvor noch aufwendig in große Wellen geföhnt, das Make-up perfekt aufgetragen, sobald die Promis einen Schritt nach draußen gingen, drohte das Styling zu zerfallen. Ob Trompeter Till Brönner (43), The Voice of Germany-Juror Rea Garvey (41) oder Schauspieler Wotan Wilke Möhring (47), nass wurde jeder. Doch besonders eine Dame traf der Regen an diesem Abend besonders stark: Bonnie Strange (28).

Dem It-Girl liefen während des Promiflash-Interviews dicke Tropfen das Gesicht runter, doch für Bonnie kein Drama: "Mir macht der Regen nichts. Ich bin auch jemand, der ohne Regenschirm nach draußen geht, ich habe nicht mal einen Regenschirm zu Hause. Normalerweise mache ich mir eh den Wetlook, von daher ist es ganz praktisch. Aber heute wurden mir die Haare extra geföhnt und das Make-up gemacht und jetzt zerläuft alles, im Wetter, im sommerlichen Regen." Auch die GZSZ-Damen Iris Mareike Steen (22), Eva Mona Rodekirchen (38) und Janina Uhse (24) feierten bis in den späten Abend mit dem Nobel-Friseur, doch auch sie ließen sich die Laune von dem nassen Wetter nicht verderben.

Naomi Campbell bei der Winter TCA Tour 2017Frazer Harrison / Getty Images
Naomi Campbell bei der Winter TCA Tour 2017
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Artists Against Aids Gala 2016 in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Artists Against Aids Gala 2016 in Berlin
Iris Mareike Steen, Wolfgang Bahro and Eva Mona RodekirchenAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Iris Mareike Steen, Wolfgang Bahro and Eva Mona Rodekirchen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de