Beyoncé (32) und ihr Mann Jay-Z (44) touren gerade gemeinsam durch die USA. Das Publikum begeisterten sie bei ihren ersten Auftaktkonzerten aber nicht nur mit ihrem musikalischen Können. Vor allem als das Paar Ausschnitte aus dem privaten und bis dato geheimen Hochzeitsvideo zeigte, rasteten die Zuschauer aus. Nun brachten die Stars sich erneut ins Gespräch, indem sie unter anderem den Mugshot von Justin Bieber (20) zeigten.

Unter dem Motto "Auch die Größten können tief fallen" blitzten auf der Bühne während der Performance des Songs "Izzo (H.O.V.A.)" Fotos von Promis auf, die schon mal von der Polizei in Gewahrsam genommen wurden. Darunter auch der verstorbene Rapper 2Pac (✝25). Doch erst als der Mugshot von Justin auftauchte, bekam das Publikum große Augen. War das nun ein Diss oder nehmen Bey und Jay-Z die prominenten Schwerenöter in Schutz? Die einen empfanden es als respektlos, die anderen als Ehre. Justin selbst hat sich noch nicht dazu geäußert.

Einen Ausschnitt von der Show könnt ihr euch jetzt hier ansehen:

WENN
Justin BieberWENN
Justin Bieber
BeyonceInstagram/ Beyoncé
Beyonce


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de