Im April dieses Jahres verbreitete sich die Nachricht vom viel zu frühen Tod der Peaches Geldof (✝25) wie ein Lauffeuer in den Medien. Lange Zeit dauerte es, bis eine Überdosis Heroin als Todesursache ausgemacht werden konnte. Viele Leute tun derzeit geschmackloserweise ihre Abneigung gegenüber der Verstorbenen über soziale Netzwerke kund. Diese Tatsache treibt ihre ältere Schwester Fifi Trixibelle (31) zur Weißglut.

Auf Instagram postete sie ein Foto von folgendem Spruch: ''Don't keep calm and f*** this. F*** that. F*** you. F*** off.'' Betitelt hat sie das Foto mit: "Das fasst ganz gut zusammen, wie ich mich bezüglich der Boshaftigkeiten des heutigen Tages fühle. Vielleicht darf sie jetzt endlich in Frieden ruhen." Auf unterschiedlichen Plattformen wurde die Verstorbene beispielsweise als egoistisch und als schlechte Mutter, die ihre Kinder vernachlässigte, bezeichnet.

Mehr zu Peaches' plötzlichem und unerwartetem Tod, und dass sie tatsächlich eine überaus stolze Mutter war, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Peaches GeldofWENN
Peaches Geldof
Peaches GeldofWill Alexander/WENN.com
Peaches Geldof
Peaches GeldofWENN
Peaches Geldof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de