Schock für Argentiniens Star-Kicker Carlos Tévez (30)! Während sich der Profifußballer mit seinem Verein Juventus Turin auf die neue Saison vorbereitete, spielte sich in seiner Heimat ein schlimmes Drama ab. Am frühen Dienstagvormittag soll sein Adoptivvater Segundo Tévez von Unbekannten in Buenos Aires entführt worden sein.

In seiner Kindheit hatte der Fußballer seinen leiblichen Vater verloren, weshalb Segundo Tévez dessen Rolle eingenommen hatte. Auch wenn der Profi-Spieler nicht mehr für die argentinische Nationalmannschaft antritt und in Italien spielt, sollen die beiden ein gutes Verhältnis haben. Das ist auch der Grund, weshalb der Star-Stürmer nun in seine Heimat geflogen ist, um dem Vorfall auf den Grund zu gehen, so die argentinische Zeitung Clarín.

Am frühen Morgen soll Tévez' Ziehvater mit seinem Auto unterwegs gewesen sein, als die Täter ihn in ein fremdes Fahrzeug zerrten und entführten. Während Tévez Seniors Wagen nur kurze Zeit später in einem anderen Stadtteil von Buenos Aires auftauchte, fehlt von ihm selbst jede Spur. Mittlerweile sollen sich aber die Entführer gemeldet haben: Eine Lösegeldforderung im Millionenbereich sei eingegangen.

Carlos TévezWENN
Carlos Tévez
Carlos TévezWENN.com
Carlos Tévez
Seskim/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de