Die Bachelorette hat es auch nicht immer leicht. Das gab es für die Zuschauer erst gestern Abend wieder zu sehen, als die nach Liebe Suchende von ihrem Kandidaten Aurelio Savina (36) unverhofft eine gepfefferte Ansage bekam. Doch nicht nur Anna (26) hat so ihre Probleme mit Aurelio.

[Folge nicht gefunden]

Auch der zuletzt ausgeschiedene Maik musste sich zu diesem Thema noch einmal zu Wort melden. Er geriet bereits beim Einzug in die Kandidaten-Villa mit dem Alphamännchen Aurelio aneinander und fand es sehr gut, dass Anna ihm nun einmal ihre Meinung deutlich gesagt hat. "Anna, das war sehr sehr gut! Ich habe auch nicht immer meine gute Seite gezeigt (antanzen), aber ich war immer offen und ehrlich und habe nicht gespielt. Dieser Mann brauchte diese Ansage. Denn du hast recht, er ist, wie ich vielleicht auch, nicht das Nonplusultra, aber er denkt es! Gut gemacht!", schrieb er als Kommentar zu einem Statement auf Annas Facebook-Seite. Ihn dürfte es gefreut haben, dass Anna Aurelio nun jenes Kontra gab, welches Maik dem Macho-Italiener nicht bieten konnte.

Dass Anna eigentlich eine ganz Bodenständige vom Lande ist, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Alle Infos zu 'Die Bachelorette' im Special bei RTL.de

RTL/ Gregorowius
Aurelio SavinaRTL/ Gregorowius
Aurelio Savina
Aurelio Savina und Anna Christiana HofbauerRTL/Armanda Claro
Aurelio Savina und Anna Christiana Hofbauer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de