Jeder Mensch hat seine Talente, mit denen er andere begeistern kann. Im Falle von Kandidat Maik liegen die offensichtlich nicht da, wo er sie erwartet. Er sorgte bereits in der ersten Sendung für eine Überraschung und wurde durch sein mitgebrachtes Kuscheltier zu Känguru-Maik. Während Die Bachelorette ihn immer wieder für seinen tollen Charakter lobt, scheint Maik seine Stärken vor allem im Tanzen zu sehen. Am Ende konnte er Anna Hofbauer (26) damit nicht überzeugen und musste die Heimreise antreten.

[Folge nicht gefunden]

Die Nacht der Rosen entscheidet bekanntlich alles, da wollte Maik sich seine Chance nicht entgehen lassen. Zu laut aufgedrehter Musik wog der Polizist seine Hüften im Takt - zumindest in seinem Takt. Als Anna dann genau vor ihm stand, konnte er sein Glück kaum fassen und ergriff in die Initiative: Schnell pirschte er sich an die Junggesellin heran und griff ihre Hüften, um dann eng von hinten an sie heranzutanzen. Der Gesichtsausdruck von Anna sprach Bände - die Blondine war heilfroh, als Maik seinen Tanz-Angriff beendete. Der war nach diesem Manöver aber noch nicht ganz zuversichtlich. Kontrahent Manuel ermunterte ihn noch ein letztes Mal: "So wie du tanzt, da bleibt kein Auge trocken!" Am Ende hieß es aber doch "abtanzen" für Maik. Mit seiner Performance konnte er sich keine Rose sichern.

Ihr wollt wissen, ob Anna tatsächlich auf der Suche nach der großen Liebe ist? Dann klickt hier auf diese "Coffee Break"-Folge:

Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.

Anna Christiana HofbauerRTL / Stefan Gregorowius
Anna Christiana Hofbauer
RTL/Armanda Claro
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de