Seit kurzer Zeit kommen sich Selena Gomez (22) und Justin Bieber (20) offenbar wieder näher und verbringen gerne ihre Freizeit gemeinsam, sobald es ihr Terminplan zulässt. Und wie ein ganz normales, junges Paar hatten die beiden offenbar Lust auf ein entspanntes Date in der nagelneuen Spielhölle Hollywoods. Und wer konnte schon ahnen, dass auch dieser Abend wieder einmal mit einem Besuch der Polizei enden wird?!

Bei "Dave & Buster's" verbrachten die beiden samt Bodyguard-Anhang einen Abend voller Games und Spaß. Doch wie die Daily Mail berichtet, wurde gegen 21.30 Uhr die Polizei gerufen, weil einer von Justins Leibwächtern einem Besucher der Spielhölle angeblich sein Handy wegnahm. Es ist nicht das erste Mal, dass Justin in solch einen Handy-Klau verwickelt ist, denn er und seine Entourage flippen regelmäßig aus, wenn Justin in seiner Freizeit permanent mit Handys fotografiert und gefilmt wird. Es ist verständlich, dass Justin und Selena sich verfolgt fühlen, allerdings könnte die Security-Crew des Sängers etwas cooler bleiben, schließlich befindet sich die "Dave & Buster's"-Filiale mitten im Touristengebiet Hollywoods und hat gerade erst eröffnet.

Also nicht der beste Ort für ein heimliches Date mit On/Off-Freundin Selena. Der Streit konnte allerdings schnell geschlichtet werden, eine Polizeisprecherin sagte: "Es war ein großes Nichts."

Du weißt absolut alles über Justin Bieber? Dann mach schnell unser Quiz:

Selena GomezFayesVision/WENN.com
Selena Gomez
Selena Gomez und Justin BieberLia Toby/WENN.com / WENN.com
Selena Gomez und Justin Bieber
Justin BieberSIPA/WENN.com
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de