Große Sorge um Joan Rivers (81): Die beliebte Entertainerin wurde vor wenigen Stunden nach Komplikationen während einer Rachen-OP in die Notaufnahme eines Krankenhauses in New York gebracht. In der Folge herrschte Verwirrung um den Gesundheitszustand der Schauspielerin, manche gingen schon vom Schlimmsten aus. Doch nun gibt es zumindest für den Augenblick eine Entwarnung.

Der Zustand der 81-Jährigen sei mittlerweile stabil, wie ein Korrespondent von E! News auf Twitter bestätigte. Somit können Angehörige und Fans für den Moment aufatmen und neue Hoffnung schöpfen, dass Rivers in der Klinik auf dem Weg der Besserung ist. Doch genauere Angaben der Ärzte zum Gesundheitszustand stehen noch aus. Es bleibt demnach abzuwarten, wann genau die Darstellerin das Krankenhaus wieder verlassen darf.

Auch die Frage, was genau während der Rachen-OP der Darstellerin schief lief, ist noch unbeantwortet. Ein Atemstillstand der Entertainerin, wie einige Quellen berichteten, ist noch ebenso unbestätigt. Nun heißt es für die vielen Anhänger von Joan Rivers: Warten und hoffen, dass es ihrem Star bald wieder besser gehen möge.

Joan RiversJoseph Marzullo/WENN.com
Joan Rivers
Joan RiversJoseph Marzullo/WENN.com
Joan Rivers
Joan RiversDan Jackman/WENN.com
Joan Rivers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de