Im gestrigen Finale von Promi Big Brother war auch Claudia Effenberg (48) zu finden. Zusammen mit Aaron Troschke (25), Ronald Schill (55), Paul Janke (32) und Michael Wendler (42) kämpfte sie um den Sieg. Ihr dortiger Verbleib bis zum Ende der Sendung verblüffte sich so einige TV-Zuschauer. Der Medienexperte wunderte sich allerdings weniger, wie er Promiflash im Interview erklärte.

Wie sich Claudia im Big Brother-Haus zwischenzeitlich schlug, könnt ihr euch noch einmal in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

"Dass Claudia ins Finale gekommen ist, überrascht mich persönlich nicht. Sie hat einen hohen Bekanntheitsgrad und ein sehr öffentliches Leben", so Frank Bojack. Zusätzlich käme ein entscheidender Faktor hinzu, wie er weiter darlegte: "Claudia hat bewiesen, dass sie die Mutti-Rolle im Haus übernehmen kann und gerade für Ela und Aaron war sie dort eine wichtige Person – das hat auch der Zuschauer bemerkt."

Bis zum Sieg hat es am Ende allerdings doch nicht gereicht, denn Aaron gewann "Promi Big Brother" 2014. Wie es mit den Bewohnern nun weitergeht, bleibt abzuwarten.

[Folge nicht gefunden]
Claudia EffenbergWENN
Claudia Effenberg
Claudia EffenbergSAT.1
Claudia Effenberg
Claudia EffenbergScreenshot Sat.1
Claudia Effenberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de