Leonardo DiCaprio (39) setzt sich schon seit Jahren für den Umweltschutz und die globale Erwärmung ein und zeigte auch am Wochenende diesbezüglich hohes Engagement. Zwei Tage vor dem UN Klimaschutzgipfel demonstrierten Zehntausende in New York und anderen Weltmetropolen wie London, Paris und Berlin für einen besseren Klimaschutz. Auch Leo und diverse andere Hollywoodgrößen nahmen an dem Ereignis teil.

Leonardo DiCaprio - der mit seinem trendigen Vollbart auftrat - wurde am Samstag von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sogar sogar zum Friedensbotschafter der Vereinten Nationen ernannt. "Der Klimawandel ist eine Notwendigkeit für unseren Planeten", ließ der Star verlauten. Später twitterte der 39-Jährige noch zu seiner Auszeichnung: "Ich fühle mich geehrt."

Auch seine Schauspielkollegin Evangeline Lilly (35) liegt das Thema offenbar sehr am Herzen. Sie poste Fotos von sich inmitten der demonstrierenden Menschenmenge: "People's Climate! Liebt die Erde! Peace!", schrieb die 35-Jährige dazu. Neben Evangeline und Leonardo nahmen Edward Norton (45) und Mark Ruffalo (46) ebenfalls bei der Umwelt-Aktion teil.

Leonardo DiCaprioGetty Images
Leonardo DiCaprio
Evangeline LillyInstagram/ Evangeline Lilly
Evangeline Lilly
Evangeline LillyInstagram/ Evangeline Lilly
Evangeline Lilly


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de