15 Jahre lang gehörte Reinhold Beckmanns (58) politischer Talk zum wöchentlichen Programm im Ersten. Aber seine Ära ist am Donnerstagabend zu Ende gegangen. Interessiert hat das jedoch kaum jemanden, wie die aktuellen Einschaltquoten beweisen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte der Moderator angekündigt, dass es für seine nach ihm benannte Show ein baldiges Ende geben würde. Gestern war es dann so weit: Nach Hunderten von Sendungen verabschiedete sich der 58-Jährige von seinen Zuschauern. Doch die Anzahl dieser war sehr überschaubar. Insgesamt schalteten laut AGF nur 0,88 Millionen ein, was einen Marktanteil von schwachen 6,3 Prozent beim Gesamtpublikum bedeutete. Bei den 14- bis 49-Jährigen schlugen mit 0,22 Millionen nur 3,8 Prozent zu Buche. Im Gegenprogramm lief unter anderem Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies, was ebenfalls zum letzten Mal ausgestrahlt wurde. 12,1 Prozent und später 13,2 Prozent der Werberelevanten sahen die liebeshungrigen Nackedeis.

Reinhold Beckmanns öffentlich-rechtliche Talk-Kollegin Maybrit Illner (49) kommt um einiges besser an. Ihre Runde sahen am Donnerstag insgesamt 2,46 Millionen Zuschauer im ZDF, was starke 13,2 Prozent bedeutete.

Reinhold BeckmannWENN
Reinhold Beckmann
Reinhold BeckmannWENN
Reinhold Beckmann
Reinhold BeckmannWENN
Reinhold Beckmann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de