Morgen startet wieder Das Supertalent. An vorderster Front natürlich Dieter Bohlen (60), der sich in diesem Jahr jedoch seine alte Jury bewahrt hat. Kaum zu glauben, aber beim Supertalent geht wohl alles seinen normalen Gang. Liegt aber vielleicht genau da das Problem? Sieben Jahre ist Dieter nun schon auf der Suche nach ungewöhnlichen Talenten, aber wenn man ehrlich ist: Wirklich gefunden hat er bis dato kaum welche.

Das ganze Videointerview mit Promiflash gibt es hier zu sehen:

Da stellt sich die berechtigte Frage: Hat diese Castingshow denn überhaupt noch einen Sinn? Promiflash hat dazu Show-Urgestein Jürgen Drews (69) auf dem Oktoberfest in München befragt und der hat eine ziemlich eindeutige Meinung zum Thema Supertalent: "Die Erfolgsquote ist immer noch 0,5 Prozent - sage ich einfach mal so aus dem Bauch. Du musst in dem richtigen Augenblick das Richtige sagen und es auch vertreten und das können nur wenige. Das kann dir solch eine Sendung auch nicht vermitteln, dass du nachher sagst: ‘Ich weiß genau, was ich zu tun habe’."

Jürgen bringt es mit seiner kritischen Stimme auf den Punkt. Dennoch reißen die Bewerberzahlen für die Sendung kaum ab. Demnach bleibt den Kandidaten also nur zu wünschen, dass sie trotz Castingshow-Teilnahme irgendwann doch noch Erfolg im Business haben.

Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce DarnellRTL / Axel Kirchhof
Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell
RTL / Axel Kirchhof
RTL / Axel Kirchhof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de