Vor wenigen Tagen erreichte die Nachricht über die Trennung von Jason Derulo (25) und Jordin Sparks (24) die Öffentlichkeit. Viele Fans bestürzte diese Meldung, waren die beiden für viele doch ein schönes Traumpaar. Zu den Gründen hatte sich zunächst keiner von beiden geäußert und so standen wie so oft Untreue-Vorwürfe im Raum, die Jason aber nun nicht länger auf sich sitzen lassen wollte.

"Auch wenn ich der Meinung bin, dass es eine private Angelegenheit ist, fühle ich mich durch die unsensible Berichterstattung dazu gezwungen die Trennung zu kommentieren", verriet er ABC News. Weiter heißt es: "Ich habe drei wunderbare Jahre mit Jordin verbracht und sie ist einer der großartigsten Menschen, denen ich je begegnet bin. Aber wie in allen Beziehungen, gab es auch bei uns Höhen und Tiefen und jetzt haben wir uns einvernehmlich entschieden getrennte Wege zu gehen. Weder Untreue, Betrug noch Hinterlistigkeit haben jemals eine Rolle in unserer Beziehung oder bei der Trennung eine Rolle gespielt. Ich hoffe die Menschen respektieren unsere Privatsphäre, denn wir wollen mit unseren Leben fortfahren."

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf einem Event der "Guess Spring 2018" Kampagne
Rachel Murray/Getty Images for Guess, Inc
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf einem Event der "Guess Spring 2018" Kampagne
Jason Derulo beim ECHO 2018 in Berlin
Andreas Rentz / Getty Images
Jason Derulo beim ECHO 2018 in Berlin
Jennifer Lopes und Alex Rodriguez auf der US-Entertainment-World of Dance
JEAN-BAPTISTE LACROIX/AFP/Getty Images
Jennifer Lopes und Alex Rodriguez auf der US-Entertainment-World of Dance


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de