War diese Entscheidung gerecht? Gestern lieferten sich die beiden Ex-Bachelors Christian Tews (34) und Jan Kralitschka (38) beim Promi-Boxen einen Schlagabtausch, der es in sich hatte. Und gleich zu Anfang wurde deutlich: Jan geht in die Vollen.

Ein davon überraschter Christian kam mit dem Tempo des Models gar nicht mehr mit und schlug zeitweise einfach nur noch wahllos in die Luft, in der Hoffnung Jan doch noch zu treffen. Gelungen ist ihm das nur ein paar Mal und trotzdem entschieden die Ringrichter: Es gibt keinen Sieger, beide waren gleichauf! Direkt darauf machte sich eine Empörungswelle breit! Viele Zuschauer sahen klar Jan vorne und auch die Promiflash-Leser sind sich sicher: Da ging etwas nicht mit rechten Dingen zu. Knapp 50 Prozent der User sind der Meinung, der Kampf wurde ungerecht beurteilt und glauben deshalb an Schiebung. Über 40 Prozent verstehen die Entscheidung zwar nicht, aber glauben nicht, dass die Ringrichter betrogen haben.

Damit dürfte wohl klar sein: Christian Tews ist derzeit der Verlierer im Ring! Und auch wenn das nicht offizielle Ergebnis ist, verloren hat er bei den Promiflash-Lesern mit dieser Performance allemal - genauso wie die Schiedsrichter des Duells.

Christian TewsGetty Images
Christian Tews
Christian Tews und Jan KralitschkaSascha Steinbach/Getty Image
Christian Tews und Jan Kralitschka
Christian Tews und Jan KralitschkaSascha Steinbach/Getty Images
Christian Tews und Jan Kralitschka


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de