Am Donnerstagabend startete die neue, vierte Staffel von The Voice of Germany - und das gleich mit einer echten Hiphop-Sensation! Erstmals in der Geschichte der Show rappte sich ein Kandidat mit einem Eminem-Kracher ins Herz der Zuschauer und aller fünf Juroren. Und das mit einer Musikrichtung, die auf der "The Voice"-Bühne nun wirklich nicht den Ton angibt.

Doch Alex setzte seinen Song "Lose yourself" von Eminem (41) wortwörtlich um, verlor sich derart in der Musik, dass es im Studio kein Halten mehr gab und es Zuschauer und Jury im wahrsten Sinne des Wortes vom Hocker riss. Ein echter Ritterschlag: Nicht nur die Hiphop-Altmeister von den Fanta4 buzzerten für den Nachwuchs-Rapper, auch Pop-König Samu Haber (38), Schmuse-Sänger Rea Garvey (41) und Light-Rockerin Stefanie Kloß (29) drehten ihre Stühle für Alex um.

So heiß begehrt war das Sprachtalent, dass Samu kurzerhand selbst das Mikro ergriff und mit seiner ganz eigenen Interpretation von Eminems "Without Me" um die Gunst des Sängers warb. Verschmitzt erklärte der Pop-Künstler seinen Schachzug: "Überraschung ist sehr wichtig im Musik-Business." Die naheliegende Option, als Rapper ins Team von Smudo (46) und Michi Beck (46) zu gehen, sei kompletter Schwachsinn: "Wir haben die Rap-Opas hier. Aber was willst du mit denen?" Diesen Diss ließen die vermeintlichen Hiphop-Großväter natürlich nicht auf sich sitzen und konterten mit einer Spontan-Performance ihres Mega-Hits "Troy". Von wegen Rap-Opas: Das Studio kochte, Stefanie Kloß tanzte begeistert zum Radio-Dauerbrenner mit. Eindrucksvoller hätten die beiden Fanta-Vertreter nicht beweisen können, wer in Sachen Hiphop im Studio die Nase vorne hat. Zumindest Alex scheint dieser Meinung gewesen zu sein: Er ging nach dieser Nummer ohne Zögern ins Team von Michi und Smudo.

Wie gut kennt ihr euch mit "The Voice" aus? Testet euer Wissen im Quiz!

Samu Haber als Coach bei "The Voice of Germany"The Voice of Germany, ProSieben / Sat.1
Samu Haber als Coach bei "The Voice of Germany"
ProSieben
ProSieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de