In seinem neuen Film "Horns" lässt Schauspieler Daniel Radcliffe (25) nicht nur seine etwas bösere Seite raus, offensichtlich hat er am Set des Filmes gleichermaßen viel Kurioses erlebt. Denn was er nun gegenüber einem Fan äußerste, mutet doch wahrhaft ulkig an - und auch wenig schmackhaft.

Wie Just Jared berichtet, wurde der Darsteller zuletzt offen gefragt, was denn die größte Panne gewesen sei, die ihm jemals während eines Drehs widerfahren wäre. Wer nun auf etwaige Stürze oder wortwörtliche Ausrutscher spekuliert hätte, der hat sich allerdings ordentlich geirrt. Denn Daniel gestand, dass er während der Arbeit an seinem jüngsten Projekt einen äußerst ungewöhnlichen Drink zu sich nahm: "Ich habe einmal aus Versehen Frostschutzmittel getrunken." Dahinter steckt wohl eine etwas längere Geschichte, leider hat er diese nicht verraten - aber vielleicht wird sie ja irgendwann noch einmal nachgeschoben. Denn erzählenswert wäre diese doch bestimmt allemal!

Ihr könnt euch nicht wirklich einen Reim darauf machen, wie man versehentlich zum Kälteschutz greift? Wenn ihr zumindest auf alle anderen Fragen zum Leinwandstar eine Antwort habt, dann seid ihr hier richtig:

Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de