Fans können es wahrscheinlich kaum noch erwarten bis im nächsten Jahr endlich die fünfte Staffel von Game of Thrones anläuft. Der Cast der beliebten Serie hingegen ist mit seinen Gedanken schon längst bei Staffel 7 - jedenfalls was den Vertrag angeht.

Eigentlich haben die Darsteller der Hauptcharaktere Jon Schnee (Kit Harington, 27), Tyrion Lannister (Peter Dinklage, 45), dessen Schwester Cersei Lannister (Lena Headey, 41), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, 28) und Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau, 44) allesamt Verträge bis einschließlich einer sechsten Staffel. Nun gab es aber ausführliche Neuverhandlungen bezüglich der Kontrakte. Und sollte es tatsächlich zu einer siebten Staffel der Erfolgsserie kommen, so werden die Schauspieler die Bestverdiener unter den Seriendarstellern sein.

Die sogenannte B-Riege unter den GoT-Darstellern, welche unter anderem Natalie Dormer (32), die die Margaery Tyrell spielt, Sophie Turner (18), die Darstellerin der Sansa Stark und Maisie Williams (17), die Sansas jüngere Schwester Arya darstellt, umfasst, würde zwar kein ganz so hohes Gehalt bekommen - eine Aufstockung ist aber dennoch auch für sie drin, so The Hollywood Reporter.

Aber Achtung! Zwar haben alle oben genannten Schauspieler die Verträge für eine siebte Staffel unterzeichnet, dass die Charaktere jedoch bis dahin überleben werden, ist in einer Serie, in der solch ein arges Kommen und Gehen herrscht wie es bei "Game of Thrones" der Fall ist, längst nicht garantiert. Da George R. R. Martin (66) noch an weiteren Büchern, die als Vorlage für die Serie dienen, arbeitet, muss der eine oder andere eventuell also doch auf sein Bombengehalt verzichten.

HBO, supplied by WENN
George R. R. MartinGetty Images / Alberto E. Rodriguez
George R. R. Martin
Kit HaringtonBridow/WENN.com
Kit Harington


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de