Anzeige
Promiflash Logo
Ina Müller: Ich bin keine Frau für die Primetime!Christian Augustin/Getty ImagesZur Bildergalerie

Ina Müller: Ich bin keine Frau für die Primetime!

4. Nov. 2014, 17:29 - Promiflash Redaktion

Wer nicht aufpasst, den quatscht Ina Müller (49) bei "Inas Nacht" gnadenlos ins Aus: Die Powerfrau ist eine echte Rampensau und begeistert nicht nur mit ihrer Late-Night-Show seit mittlerweile sieben Jahren ihre Fans, sondern kann inzwischen auch bereits drei Echos für ihre musikalischen Ergüsse ihr Eigen nennen - nachdem sie deren Verleihung in den vergangenen Jahren zweimal moderiert hat. Trotz all dem sagt die gefeierte Entertainerin jetzt: "Ich bin keine Frau für 20.15 Uhr."

Nanu - hat die scheinbar vor Selbstbewusstsein nur so strotzende Ina etwa Scheu vor der Primetime? Das nicht - doch offenbar meint sie mit ihren mittlerweile 49 Jahren ganz genau zu wissen, wo ihre Talente liegen. "Ich lebe den Grundsatz: Immer nur machen, was man kann. Wenn dein Ehrgeiz die eigene Talent-Skala sprengt, geht's früher oder später in die Hose. Darauf verzichte ich prophylaktisch, indem ich manche Sachen nicht anpacke", erklärte sie jetzt gegenüber Bild.

Den Echo habe sie zweimal moderiert - beim ersten Mal habe sie "auf den Deckel bekommen", während das zweite Mal "so 'ne reinigende Nummer" gewesen sei. Mehr derartige Ausflüge ins Hauptabendprogramm darf man jedoch eher nicht mehr erwarten - Ina fühlt sich im Nachtprogramm einfach wohler. Angesichts ihrer mit Vorliebe vorgetragenen äußerst schlüpfrigen Anmoderationen ist dies vielleicht der richtige Instinkt - auch wenn ihre Fans sich sicher über das eine oder andere Mal Ina um 20.15 Uhr freuen würden.

Was wisst ihr über Ina? Testet euch im Quiz!

Getty Images
Ina Müller beim Steiger Award 2018
Getty Images
Anna Loos bei der Bambi-Verleihung 2019
Getty Images
Ina Müller, Sängerin und Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de