Für etliche brünette Frauen war sie der Beweis dafür, dass es neben all den Blondinen wie Nicole Kidman (47) oder Gwyneth Paltrow (42) auch Vertreter der dunklen Haarpracht in Hollywood nach ganz oben schaffen: Sandra Bullock (50). Doch all denjenigen fällt die Schauspielerin jetzt bitterböse in den Rücken.

Sandra Bullock
Splash News
Sandra Bullock

Ganz so schlimm es ist natürlich nicht, denn die neue Haarfarbe trägt Sandra schließlich nicht aus freien Stücken auf dem Kopf. Die blonde Mähne ist für ihre neue Rolle im Film "Our Brand Is Crisis", eine politische Drama-Komödie. Die erfolgreiche Mimin wurde also sozusagen dazu gezwungen, sich so drastisch zu verändern. Paparazzi knipsten den Star bei Dreharbeiten in Puerto Rico. Es ist sogar nicht das erste Mal, dass Sandra erhellt. Bereits für das Sportdrama "The Blind Side" von 2009 wechselte Bullock in das Team Blond und zeigte damit eine ganz andere Seite von sich. Da es also nur für eine Rolle ist, mögen es ihr die Brünetten dieser Erde vergeben.

Sandra Bullock
Splash News
Sandra Bullock

In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen über die Promidame testen.

Sandra Bullock
Splash News
Sandra Bullock