Barack Obama (53) kann wirklich stolz auf seine Schwester sein, denn Auma Obama setzt sich seit Jahren für mehr soziale Gerechtigkeit in Kenia ein. Die Journalistin ist aber auch in Deutschland keine Unbekannte. Mehrfach war sie bereits im hiesigen TV zu sehen.

Im Dezember wird Auma eine Sonderausgabe von "frauTV" moderieren, berichtet DWDL. Ab 22.30 Uhr wird die in Deutschland promovierte Autorin am 18. Dezember im WDR zu sehen sein. Anders als sonst, ist sie allerdings nicht nur als Gast geladen. Sie wird durch die Sendung führen, die sich um soziale Projekte in Nordrhein-Westfalen dreht, denn nicht nur in Afrika herrscht Ungleichheit in der Bevölkerung. Für "frauTV" besuchte Auma verschiedene Projekte, wie zum Beispiel die Nachbarschaftshilfe in St. Augustin.

In einem Weihnachtsspecial der Sendung wird Auma bereits vorher im Gespräch mit Moderatorin Lisa Ortgies zu sehen sein. Darin wird es unter anderem um Weihnachten in Patchwork-Familien gehen.

Wie gut ihr ihren berühmten, jüngeren Bruder kennt, könnt ihr jetzt in unserem Quiz herausfinden.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de