In den USA dürfen Teenager schon mit 16 Jahren Auto fahren. Viele bekommen zum Geburtstag deswegen einen Wagen geschenkt. So auch die Tochter von Rapper Lil Wayne (32). Von ihrer Geburtstags-Überraschung können die meisten Jugendlichen aber nur träumen.

Fred Montana / Splash News

Er war selbst erst 16, als sie geboren wurde. Für sein erstes Kind würde er alles tun. Schon aus seinem Twitter-Post zum Geburtstag seiner Tochter ist Lil Waynes Vaterliebe deutlich herauszulesen: "Happy Birthday mein Engel, meine Prinzessin, mein ganzer Stolz und meine Freude Reginae Carter (16)! Seit 16 Jahren erinnerst du mich daran, wie schön das Leben sein kann." Sehr süße Worte für so einen harten Typen. Ob der stolze Vater mit seinem Geburtstagsgeschenk aber vielleicht etwas übertrieben hat - darüber lässt sich streiten. Auf der US-Website TMZ ist zu sehen: Das Geburtstagskind hat gleich zwei neue Autos geschenkt bekommen. Einen BMW und einen Ferrari! Selbstverständlich in der Luxus-Ausführung. Zwei teure und PS-starke Autos für eine junge Fahranfängerin - ist das wirklich so eine gute Idee?

Lil Wayne
SIPA/WENN.com
Lil Wayne

Auch sonst gab es für die 16-jährige eine ziemlich fette Party, unter anderem mit einem Auftritt von Nicki Minaj (31). Jetzt kann sich Reginae jedenfalls aussuchen, mit welchem Auto sie zuerst zur Schule fahren soll. Für Lil Wayne könnten solche Geschenke auf Dauer ziemlich teuer werden. Der Rapper hat nämlich mehrere Kinder von unterschiedlichen Frauen.

Lil Wayne
Fred Montana / Splash News
Lil Wayne

Zwei Luxus-Autos zum 16. Geburtstag. Was haltet ihr davon? Stimmt hier ab: