Eine Legende hat die Bühne verlassen - für immer... das Ableben von Udo Jürgens (✝80) vor wenigen Tagen hinterließ nicht nur bei seiner Familie und den Fans ein Riesenloch, sondern auch bei seinen Kollegen. Nun äußert sich auch Landsfrau Conchita Wurst (26) zu dem tragischen Ereignis und bedauert es, im kommenden Jahr nicht mit ihm beim Eurovision Song Contest auftreten zu können.

Conchita Wurst
SIPA/WENN.com
Conchita Wurst

Der Schmerz sitzt tief! Das wird bei dem Post, den Conchita Wurst jetzt auf Facebook teilte, besonders deutlich: "Udo, ich bin zutiefst betroffen, dass du heute von uns gegangen bist. Vor 50 Jahren bist du in Kopenhagen beim Song Contest aufgetreten, um ihn nur zwei Jahre später nach Wien zu holen. Was ich dir sagen will: Es wäre mir eine sehr große Ehre gewesen vielleicht mit dir gemeinsam auf der Bühne des 60. Eurovision Song Contest zu stehen. Du warst ein großartiger Künstler – Merci!" Ihren Fans geht es da ähnlich: In zahlreichen Kommentaren schließen sie sich ihren Worten an und bekunden ihr Beileid.

WENN

Udo Jürgens selbst war der Sängerin mit Bart gegenüber anfangs skeptisch. Der Bild-Zeitung sagte er damals: "Als ich Frau oder Herrn Wurst das erste Mal gesehen habe, war ich erschrocken. Eine Frau mit Bart, was soll denn das?" Doch ein gemeinsamer Auftritt in einer Talkshow änderte seine Ansichten vollkommen, sodass er sich mit ihr am Ende sogar solidarisierte.

WENN