Ups, das war wohl anders geplant! Eigentlich wollten Elizabeth Banks (40) und ihre Mädels aus der Studentinnenverbindung sich einen besonders fröhlichen Abend machen, als sie sich das erste Mal einen Stripper ins College holten. Doch am Ende war die heutige Schauspielerin gar so geschockt, dass sie vor der Performance des sexy Tänzers Reißaus nahm.

Elizabeth Banks
WENN / PNP
Elizabeth Banks

Das erste Mal verläuft nur allzu oft ziemlich holprig - egal, um was es sich handelt - aber diese erste Erfahrung mit einem Stripper hat Elizabeth wohl besonders durcheinander gebracht. Im Interview mit Conan O'Brien (51) in seiner Talkshow verriet sie über dieses Erlebnis: "Er zog sich aus, wir waren ziemlich angewidert - ich rannte an einem gewissen Punkt sogar aus dem Raum." Aber was war es denn, womit der Stripper sie vertrieben hatte? Elizabeths Erklärung folgte auf dem Fuß: "Er behielt seine Socken an." Böser Fauxpas!

Elizabeth Banks
WENN / Apega
Elizabeth Banks

Schließlich fuhr die Aktrice fort: "Er hat einfach nicht kapiert, wie man sich in sexy Manier die Socken auszieht. Also hat er sie einfach anbehalten." Das zog dann offensichtlich aber Elizabeth, die gerne auch mal ohne Unterhose unterwegs ist, die Socken aus.

WENN